News

Besuch bei Gaby und Andy – kommt alle mit!

17. August 2018

Der SV Handorf-Langenberg ruft zur Fanfahrt auf.
Am Sonntag, den 26.08.18 werden wir gegen 11:15 Uhr mit dem Bus Richtung Oythe aufbrechen. Anstoß der Begegnung VfL Oythe III (Tabellenführer) gegen unsere „1“ ist um 13:15 Uhr.

Erneute Medienpräsenz

17. August 2018

Unsere Genossenschaft ist Thema in der Stoppelmarktzeitung der OV sowie dem Oldenburger Münsterland Magazin.

Schanko im NDR

14. August 2018

Am Samstag auf der Schanko – Revival Party hat uns ein Team des NDR Fernsehens durch den Nachmittag und Abend begleitet. Ausgestrahlt wird der Bericht am 29. August um 18:45 Uhr bei „DAS – Das Rote Sofa“.

Schnelle Genesung

14. August 2018

So schön wir auch gefeiert haben, so unschön war ein einzelner Vorfall auf der Straße vor dem Veranstaltungsort, bei ...

Revival Party – Alle Erwartungen übertroffen

13. August 2018

Ob bei der Anzahl der Gäste, der Stimmung sowie der Resonanz auf unser Pächterpaar Andy und Gaby, alle Erwartungen wurden bei weitem übertroffen. Eine gelungene Party und ein schöner Abschied von den Räumlichkeiten in der jetzigen Form, wie auf den neuen Bilder und dem Video der Präsentation in der Galerie zu sehen ist.

Pächter & Revival Party

12. August 2018

Die ersten Bilder der Revival Party, auf der auch das neue Pächterpaar vorgestellt wurde, sind in der Bildergalerie online.
Andreas Mählmann und Gabriele von Husen, die seit über 10 Jahren die Gaststätte Zum Treffpunkt in Oythe betreiben, werden nach Abschluss der Umbauarbeiten das Dorfgemeinschaftshaus Zum Schanko führen.

Revival Party – Infos

11. August 2018

Nachdem wir einen interessanten, tollen Tag mit Melisa Eddy von der New York Times verbracht haben, geht es am Samstag mit unserer Schanko-Revival-Party weiter.

The New York Times in Handorf-Langenberg

08. August 2018

Am Montagabend erreichte uns eine Anfrage der New York Times bezgl. Schanko.
Die NYT wird morgen (Donnerstag, 09.08.18) einen ganzen Tag in Langenberg „recherchieren“, um einen Artikel über das Dorf, seine Bewohner und „Schanko“ zu schreiben. Dieser soll dann online weltweit sowie in der gedruckten Ausgabe in den USA erscheinen.

Konzept steht

07. August 2018

Nicht nur, dass unser Pächter sich bereits auf die neue Aufgabe freut, nein, auch sein Konzept hat er bereits fertig in der Schublade und wartet darauf, an dieser Stelle veröffentlicht zu werden. Wer noch davon ausgeht, dass wir nur von „Currywurst-Pommes“ und „Flaschenbier“ sprechen, der wird durchaus überrascht sein, was unser neues Pächterpaar anzubieten hat.

9 Anteile bis 1000

06. August 2018

Normalerweise werden die Namen unserer Genossen nicht veröffentlicht.
Diese Gruppe jedoch war gerne bereit, für ein Gruppenfoto zu posieren und namentlich in Erscheinung zu treten, sind sie doch unsere "jüngsten" Genossenschaftsmitglieder.

Pachtvertrag unterschrieben – Vorstellung 11.08.

03. August 2018

Am Mittwochabend gegen 20:50 Uhr haben Jürgen Schröder und Maik Escherhaus mit unserem zukünftigen Pächter einen Pachtvertrag unterschrieben.
Dem vorausgegangen waren intensive und konstruktive Gespräche im Aufsichtsrat und Vorstand. Beide Gremien haben der Vertragszeichnung einstimmig und wohlwollend zugestimmt.

Breaking NEWS

02. August 2018

Vieles ist in Bewegung.
Darüber haben wir gestern einer regionalen Zeitung berichtet. Heute werden sich weitere Interviews anschließen, sodass wir zum Ende der Woche mit einem neuen Artikel rechnen dürfen.

Viele Termine

01. August 2018

Wichtige Ereignisse, über die wir noch berichten werden, werfen Ihre Schatten voraus. Daher trifft sich der Aufsichtsra...

1000. Anteil vor Augen

31. Juli 2018

Voller Stolz haben wir am 04. April verkünden dürfen: Geschafft! 208.000 EURO oder 832 Anteile waren gezeichnet worden.
Ebenso groß ist nun die Freude, dass der Strom an neuen Genossen nicht abgerissen ist.
Bis heute sind 245.250 EURO bzw. 981 Anteile auf dem Konto der Genossenschaft eingegangen.

Aus der Arbeit von AR und Vorstand

25. Juli 2018

Trotzdem es in der Berichterstattung nun derzeit etwas ruhiger zugeht, sind Aufsichtsrat und Vorstand in vielfältiger Weise aktiv.
Derzeit befindet sich der Bauantrag für den Umbau in der finalen Abstimmung. Hier hat es viele Gespräche, Austausch etc. gegeben, um das Dorfgemeinschaftshaus und die nähere Umgebung so ideal wie möglich zu gestalten.